Fir­mung 2016 in unse­rer Kir­che St. Maria Regina


32 Jugend­li­che haben im August 2016 das Sakra­ment der Fir­mung emp­fan­gen.
Die Fir­mung­vor­be­rei­tung stand unter dem Leit­satz “Damit der Funke über­springt.”

 

Sei besie­gelt durch die Gabe Got­tes, den Hei­li­gen Geist
Diese Worte hat Weih­bi­schof Heinz-Gün­ter Bon­gartz zu uns Firm­lin­gen gespro­chen,
als er uns am Sonn­tag, den 21. August 2016, das Sakra­ment der Fir­mung gespen­det hat.

Dank­bar schauen wir auf den Firm­got­tes­dienst in St. Maria Regina zurück. 
Wir Jugend­li­che haben ein wei­te­res Sakra­ment emp­fan­gen und die­ses ist ein ganz beson­de­res für uns – die voll­wer­tige Auf­nahme in die Gemeinde.

Neben der musi­ka­li­schen Gestal­tung durch die Kir­chen­combo blei­ben die Worte unse­res Bischofs an uns Firm­linge sicher­lich in blei­ben­der Erin­ne­rung.

Ein beson­de­rer Dank gilt allen Firm­ka­te­che­ten und unse­rem Dia­kon Tho­mas Mül­ler für den gemein­sa­men Weg der Vor­be­rei­tung auf die­sen gro­ßen Tag. Es seien nur die Tref­fen aller Firm­be­wer­ber, der Got­tes­dienst am Ascher­mitt­woch, der Kreuz­weg, sowie die Chri­sam­messe im Dom zu Hil­des­heim oder das Fuß­ball­tur­nier mit Flücht­lings­kin­dern auf dem Krons­berg genannt.
 Marie-Sophie und Phil­ipp-Alex­an­der Hil­le­brand

Fotos © Tho­mas Hil­le­brand für Kath-Kir­che-Garb­sen