Sternsingerdelegation aus Garbsen bei der Bundeskanzlerin

Die Sternsinger aus Garbsen Sara (15), Fabian (11), Ida (12) und Emanuel (12) sowie Begleiterin Karin Bierkamp vertraten das Bistum Hildesheim beim Empfang der Bundeskanzlerin in Berlin. Zum Gruppenfoto mit der Kanzlerin stellten sie sich gemeinsam mit Pfarrer Dirk Bingener, Präsident des Kindermissionswerks ‚Die Sternsinger‘, und Lisi Maier, Bundesvorsitzende des BDKJ, im Bundeskanzleramt auf. Dr. Hendrik Hoppenstadt (ganz rechts im Bild), Staatsminister bei der Bundeskanzlerin, führte die Delegation aus Garbsen durch das Bundeskanzleramt.

Sara Buján:  Für mich war besonders, dass ich die seltene Gelegenheit hatte, Frau Angela Merkel
zu treffen und auch einen Blick hinter die Kulissen des Bundeskanzleramtes werfen zu können
.
Fabian Kreinacker: Ich fand am Besten die Führung durchs Bundeskanzleramt
und meinen Zimmerkollegen aus dem Bistum Münster.
Ida Görges:
Es war toll so viele Jugendliche aus ganz Deutschland zu treffen.
Dass ich der Bundeskanzlerin die Hand schütteln durfte, das werde ich nie vergessen.

Emanuel Gladis: Ich fand es war eine große Ehre dabei zu sein, weil nur 108 Kinder nach Berlin fahren durften. Es hat viel Spaß gemacht beim Empfang im Bundeskanzleramt.
Karin Bierkamp: Als langjähriges “Kamel” war der Besuch im Bundeskanzleramt
als Vertreter unseres Bistums wie ein “Ritterschlag”, einmalig und unvergesslich..

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Anfang Januar in Berlin 108 Sternsinger
aus allen deutschen Bistümern empfangen. 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.