„St. Raphael“ wandert wieder

Wandergruppe St. Raphael

Monatlich treffen wir uns
vor St. Raphael
und laden
zum Mitwandern ein.

Nach einer langen, durch Corona bedingten Pause war die Wandergruppe St. Raphael im August wieder am Start.
Groß war die Freude, sich nach dieser schwierigen, entbehrungsreichen Zeit wiederzusehen. Allerdings musste auf herzliche Umarmungen natürlich verzichtet werden, aber man konnte wieder in einem Gefühl christlicher Verbundenheit unterwegs sein.
Bei Bilderbuch-Sommerwetter führte Heinz Opolka die Gruppe in die wunderschöne reizvolle Landschaft um Auhagen und Sachsenhagen. Ein großer Teil des Weges führte durch Wald, was bei den hochsommerlichen Temperaturen als sehr angenehm empfunden wurde. Die optimalen Bedingungen und die gute Atmosphäre halfen sicher, einen Teil der Last der vergangenen Zeit in Vergessenheit geraten zu lassen.

Oscar Wilde sagte: „Man sollte Anteil nehmen an der Freude, der Schönheit, der Farbigkeit des Lebens“. Auf diesem Weg wollen wir uns als Wandergruppe wieder langsam vortasten unter Beachtung der nötigen Auflagen und Vorsichtsmaßnahmen.
Nach der Niedersächsischen Corona Verordnung gelten für uns die Bestimmungen für Sportler!! Was folgert für uns daraus? Abstand wenn möglich, Mund-Nasenschutz wenn erforderlich, Dokumentationspflicht ist zu akzeptieren (bitte eigenen Kugelschreiber mitbringen).
 Als nächste Wanderung sind geplant:

  • Mittwoch, 09. September, 09:30 Uhr,
    im Deister / Süllberg
  • Mittwoch, 14. Oktober, 09:30 Uhr, im Deister: Nienstädt – Waltershagener Tal

Ich hoffe, dass wir die Wanderungen wie geplant (oder „in ähnlicher Qualität“) durchführen können.
Bis zum nächsten Wiedersehen
und BLEIBT GESUND !!!
Ursula Cordes

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.