Pilgerwanderung 2016 – Impressionen

34 Pilgerinnen und Pilger waren vom 10. bis 13. Oktober 2016 in einer ökumenischen Pilgergruppe unterwegs auf dem Luther-Tetzel-Weg.
Von der Stadt Jüterbog, in der die Wittenberger Bürger sich den Ablaßbrief des Johann Tetzel holten, führt dieser Weg durch alte Dörfer und an alten Kirchen vorbei in die Stadt der Reformation: Lutherstadt Wittenberg. (siehe http://www.luther-tetzel-weg.de)

Impressionen dazu mit Bildern von Anna Beiße-Munemo

 

 

Schulkinder feiern Erntedank

Am Mittwoch, den 28. September, haben wir einen ökumenischen Erntedank-Schulgottesdienst
mit der Grundschule Garbsen-Mitte und den Schulklassen der Saturnringschule gefeiert. 

Engagierte Lehrerinnen und Eltern haben mit tollen Liedern, dem Apfelino-Rollenspiel und Fürbitten den Gottesdienst vorbereitet. Außerdem hatten sie eine wunderbare Idee: Wir sagen Gott Danke und teilen mit anderen.  Jedes Kind hat etwas zum Essen zum Altar gebracht und Gott als Gabe wieder zurück gegeben.  Schüler der 4. Klasse haben nach dem Gottesdienst alle Gaben im Bollerwagen zur Tafel gefahren.

Diakonin Heike Voskamp aus der ev. Willehadi – Gemeinde und Gemeindereferentin Bärbel Smarsli haben den Gottesdienst geleitet.

Fotos Carmen Behre

Verabschiedung Diakon Gangolf Johnen

 

Verabschiedung Diakon Gangolf Johnen am 18. September 2016

Am heutigen Sonntag wurde Diakon Gangolf Johnen im Gottesdienst in der Kirche Corpus Christi in den Ruhestand verabschiedet.

Der neue Pfarrer Christoph Lindner hat die vielen Verdienste von Diakon Johnen insbesondere am Kirchstandort Corpus Christi gewürdigt. Weiter haben sich die vielen Gruppierungen in Corpus Christi bei ihm für die langjährige Unterstützung bedankt. Auch der „Spontanchor” gestaltete den Gottesdienst mit zwei Liedern auf besondere Weise.

Den Gottesdienst mitgefeiert haben neben Diakon Thomas Müller sieben weitere Diakone, die heute gemeinsam mit Diakon Johnen ihren Weihetag begehen.

Im Anschluss an den Gottesdienst bestand im Pfarrhaus und auf dem Kirchplatz die Gelegenheit, sich bei Diakon Johnen persönlich zu verabschieden. Dazu hat das Kirchortteam Corpus Christi eingeladen und hervorragend für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt.

Text und Fotos Sabine Pohl

 

 

 

Christoph Lindner ist neuer Pfarrer in St. Raphael

11. September 2016 – Kirchweihfest der Kirche St. Raphael
CHRISTOPH LINDNER
wird als Pfarrer von St. Raphael in Garbsen und Marienwerder eingeführt.

105a

Geboren am 29.11.1964 in Auetal.
Aufgewachsen in Bad Nenndorf.
Abitur 1984 in Bad Nenndorf.

Studium 1984 bis 1990 in Münster und Freiburg;
1991 Diakonweihe- und 1992 Priesterweihe in Hildesheim.

Jeweils drei Jahre Kaplan
in Hann. Münden und Bremerhaven-Lehe und -Mitte,
vom 07.11.1998 bis 17.05.2009
Pfarrer in Neustadt a. Rbge.,
vom 31.05.2009 bis 04.09.2016
Pfarrer in Hl. Geist, St. Bruder Konrad, Heilig Kreuz.

Ab 11. September 2016
Pfarrer in der Kirchengemeinde St. Raphael
mit den Kirchen
St. Raphael, St. Maria Regina und Corpus Christi.

Pfarrer Christoph Lindner ist Konsistorialrat der Visitatur Breslau. 
Für
das Bistum Hildesheim ist er zuständig als Beauftragter 
für Vertriebene
und Aussiedler.

Bilder von Einführung und Begrüßung
Fotos: Thomas Hillebrand | Kath-Kirche-Garbsen.de

Begrüßungsworte des Pastoralrates

Download (PDF, 361KB)

Predigt Pfarrer Lindner

Download (PDF, 138KB)

 

 

 

Verabschiedung von Propst Tenge

 

Er ist die Nr. EINS! 

Mit diesen Worten hat Propst Tenge seine Predigt im heutigen Sonntagsgottesdienst beendet. Selbstverständlich meinte er Jesus als die Nr. 1 in unserem Leben, diese Schlussfolgerung hat er eindringlich aus dem Evangelium begründet.  

Bei dem anschließenden Dankeschön-Fest im Gemeindehaus von St. Raphael stand dann jedoch Propst Tenge im Mittelpunkt. Mit vielen Liedern, Reden und Geschenke hat sich die Gemeinde bei ihm für seine Tätigkeit als Pfarrer unserer Gemeinde in den letzten achtzehn Monaten bedankt. Immer wieder wurde sein besonderes Engagement und sein Blick für die wichtigen Themen der Gemeinde hervorgehoben. Er hat das Leben in der Gemeinde in seiner Zeit als Pfarrer entscheidend beeinflusst, durch seine Ideen und Anregungen geprägt und auf einen guten Weg in die Zukunft gebracht. Deutlich wurde bei dem Fest auch in besonderer Weise, dass Propst Tenge aufgrund seiner Persönlichkeit in der Gemeinde sehr beliebt ist und geschätzt wird. 

Am 11. September 2016 wird Propst Tenge als Dechant den neuen Pfarrer Christoph Lindner in die Gemeinde einführen. Zu diesem nächsten großen Fest ist die ganze Gemeinde herzlich eingeladen. 

Wir hoffen sehr, dass Propst Tenge unserer Gemeinde St. Raphael weiterhin verbunden bleibt und wir ihn auch zukünftig in Garbsen als gern gesehenen Gast begrüßen dürfen!      Sabine Pohl

Fotos: Thomas Hillebrand