Osternacht – Kommentare


Wegen vieler Suchanfragen nach den Ostergottesdiensten in unserer Kirchengemeinde wurde im Beitrag Osternacht auf die Zeiten der Osternachtgottesdienste hingewiesen und vom Autor große Enttäuschung darüber geäußert, dass in der Pfarrkirche St. Raphael die Vigilfeier entfalle. 

Daran entzündete sich zu Recht eine sehr engagiert geführte Diskussion über die dafür maßgeblichen Gründe. Um Persönlichkeitsrechte der Diskutanten und unseres Pfarrers zu wahren, kann diese Diskussion nicht weiter so öffentlich geführt werden. Wir haben den Kommentarbereich für dieses Thema ab sofort mit einem Passwort versehen. Damit soll die Diskussion nicht abgebrochen werden! 

Bisherige Teilnehmer erhalten vorab das Passwort mit der Bitte, dieses nicht an Andere weiterzugeben.
Voraussetzungen um Diskussionsteilnehmer oder Leser im geschützten Bereich zu werden:
1. Registrierung auf unserer Website als Teilnehmer
2. Beim Webmaster das Passwort anfordern mit Angabe der bei der Registrierung angegebenen Name und Emailadresse.
Diskussionsbeiträge und Kommentare können nach Erhalt des Passworts weiterhin wie bisher – wenn gewünscht – anonym veröffentlicht werden.

Vielleicht ist diese kleine Einschränkung der Informationsfreiheit und der Diskussionsteilnahme ein kleiner Schritt auf­ein­an­der zu. Es ist wichtig, dass wir nicht nur hier im Internet sondern auch persönlich miteinander ins Gespräch kom­men über das, was uns wich­tig ist, was uns stört und wie wir uns die Zukunft vor­stel­len.

Ich bitte diese Maßnahme zu akzeptieren und die Diskussion über das wichtige Thema der Gemeindeleitung weiterzuführen.

17.01.2015
Wegen der anhaltenden Probleme und Schwierigkeiten habe ich die Einschränkungen beim Zugriff auf  die vorgenannten Seite aufgehoben.

Bernhard (admin)

 

2 thoughts on “Osternacht – Kommentare

    1. Admin

      Die Bedingungen für die Möglichkeit der Teilnahme an der Diskussion sind im vorstehenden Artikel genannt:
      1. Regis­trie­rung auf unse­rer Web­site als Teil­neh­mer über LOGIN
      In der oberen dritten Zeile der Website führt ein Klick auf Login zum Mitgliederbereich.
      Dort werden unter Registrieren Daten zur Mitgliedschaft abgefragt und eine Prüfung auf Spam und Gültigkeit der angegebenen Email-Adresse automatisiert vorgenommen.
      Über diese Emailadresse wird auf 2. Anforderung beim Webmaster das Passwort für den geschützten Bereich versendet. Bernhard (admin)

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.