Neun ehrenamtliche Hospizhelfer beenden Vorbereitungskurs

Im Januar startete in St. Raphael ein Vorbereitungskurs zum ehrenamtlichen Hospizhelfer. Ende Juni haben neun Frauen diesen Kurs beendet und beginnen nun ihr neues Ehrenamt. Fünf der neuen Ehrenamtlichen ordnen sich der Garbsener Hospizgruppe zu, die sich in St. Raphael trifft. Eine Einführung in einem Gottesdienst wird derzeit noch geplant.

Der ambulante Hospiz- und Palliativberatungsdienst der Malteser begleitet schwerstkranke und sterbende Menschen und ihre Familien im häuslichen Umfeld und in ihren Altenpflegeeinrichtungen. Informationen zu einem neuen Kurs ab November 2013 erhalten Sie per Emailanfrage an Christoph Mock oder per Tel. (01 51) 461 442 54. Weitere Informationen zum Hospizdienst hier auf unseren Seiten.

neueHospizhelferinnen

Diözesanoberin Marie-Rose v. Boeselager (2. von rechts oben) und der ehrenamtliche Diözesanleiter Maximilian v. Boeselager (rechts daneben) und die Ausbilder Frau Elfriede Kollarz und Christoph Mock (oben in der Mitte) freuen sich über den Zuwachs in den Hospizgruppen der Malteser in Stadt und Region Hannover.

 

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Neun ehrenamtliche Hospizhelfer beenden Vorbereitungskurs

  1. Austen

    Guten Morgen und herzlichen Glückwunsch !
    Gottes Segen wünscht Allen Neuen und Alten Hospizlern Margaretha Austen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.