Menschen mit Demenz verstehen und begleiten

Der Malteser Hilfsdienst e.V. bietet im Bereich der Stadt und Region Hannover sowie der Stadt Garbsen einen Besuchs- und Entlastungsdienst für demenziell veränderte Menschen an. Dieses von den Pflegekassen anerkannte Angebot zur Unterstützung im Alltag soll Angehörige, die an Demenz erkrankte Menschen zu Hause pflegen, stundenweise bei der Betreuung unterstützen. Die Qualifizierung für interessierte Freiwillige, die auch für pflegende Angehörige geeignet ist, erfolgt aktuell über einen vierzigstündigen Kurs, der nach erfolgreicher Teilnahme mit einem Zertifikat abschließt.
Für ihren späteren Einsatz erhalten die Freiwilligen eine Aufwandsentschädigung, die von den Pflegekassen der Betroffenen übernommen wird. Während ihrer Einsätze werden die Freiwilligen im Rahmen eines monatlichen Treffens des Helferkreises fachlich begleitet und unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.