Kirche für Kinder im Advent

Einen adventlichen Vormittag erlebten acht Kinder am 16. Dezember im Pfarrheim von St. Raphael.

Eingeladen hatte der JuKiFA zur Kirche für Kinder.

Nachdem alle sich bei einem Kennenlernspiel die neuen Namen einprägten, fielen die Blicke auf die Darstellung eines Weges der zur Krippe führte.

Viele Kartons standen dort und wurden mit Begriffen beschriftet, die die Jungen und Mädchen als störende Hindernisse in der Vorfreude auf das kommende Weihnachtsfest nannten.

Ärger, Streit, Stress und Krankheit fiel ihnen ein.

Anschließend überlegten sie gemeinsam, wie der Weg wieder frei werden könnte.

Nun hatten alle eine kleine Stärkung nötig. Dafür standen Getränke, sowie Obst und Kekse bereit.

Bei den Bastelangeboten waren die kleinen Künstler kaum zu bremsen. Es entstanden verschiedene Sterne, verzierte Teelichtgläser und Mandalas.

Zum Abschluss suchten wir in der Kirche nach Zeichen des kommenden Weihnachtsfestes, ehe wir uns um den Altar versammelten und ein Abschlussgebet sprachen.

„ Schade, dass wir nicht jeden Samstag hierher kommen dürfen.“, sagte eines der Mädchen beim Nachhausegehen.

Text und Bilder: Elisabeth Patzal

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.