Gottesdienst in Altenheimen

Altenheimgottesdienste 

„Ist es sinnvoll und berechtigt so viel Energie und Zeit in Altenheimgottesdienste zu investieren, lohnt sich das?“ Diese Frage wird mir oft gestellt. Rechnet sich das für unsere Kirche, für unsere Pfarrei? Sollten wir nicht vielmehr in Kinder und Jugend investieren, die sind doch die Zukunft von Kirche!
Meine Antwort lautet klar: „DU bist die Zukunft von Kirche. Wenn Dein Glaube strahlt und ansteckt, dann habe auch ich keine Sorge um unsere Kinder und Jugendlichen. Wenn Dein Glaube sich versteckt und unsicher nach Hildesheim oder Rom schielt, dann habe auch ich keine Chance unsere Kinder und Jugendlichen für unseren Glauben zu begeistern, denn allein darum kann es gehen. Wenn wir begeistern, dann wird die Kirche begeistert sein und unsere Kinder und Jugendlichen werden gern kommen, weil sie Freude, Gemeinschaft und Sinn und sonst nicht mehr so einfach erfahrbarer Tiefe finden.“

Die Alten in unseren Heimen können nicht mehr zur Kirche kommen, aber sie können Kirche sein und leben und feiern, wenn wir ihnen dabei helfen. Wenn Sie, liebe Leserin, lieber Leser, Zeit haben und mitwirken möchten mit Ihren Gaben und Talenten (Lesungen und Fürbitten vortragen, Kommunionausteilen, musikalische Begleitung der Lieder oder Musik zur Kommunionausteilung, selbst einmal Gottesdienste leiten etc.), dann sprechen Sie mich bitte an oder melden sich in einem unserer Büros. Aber auch wenn Sie einfach nur dabei sind setzen Sie Zeichen und zeigen den Bewohner/innen, dass sie zu unserer Gemeinde und Gemeinschaft gehören. Die aktuellen Orte und Zeiten entnehmen Sie bitte dem Wegweiser.
Regelmäßiger Gottesdienste feiern wir in folgenden Einrichtungen:
Cäcilienhof in Berenbosten, freitags am Vormittag 14-tägig
Haus der Ruhe in Meyenfeld, montags am Vormittag 14-tägig
DRK-Heim Garbsener Schweiz in Altgarbsen, freitags monatilch am Nachmittag
Seniorenresidenz am Eichenpark in Auf der Horst, dienstags monatlich am Vormittag
Seniorenresidenz Heidehaus in Stöcken, donnerstags, 14-tägig am Vormittag

Zu den großen Festen feiern wir nach Möglichkeit ökumenische Gottesdienste in diesen Einrichtungen.

Es ist ein Geschenk mit ihnen Gottesdienst zu feiern.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.