Jahreswanderfahrt 2013

Gruppenfoto Salenburg  

29 Wanderfreundinnen und –freunde aus der katholischen Kirchengemeinde St. Raphael und den evangelischen Gemeinden Altgarbsen und Willehadi haben unter der Leitung des Wanderführers Heinz Opolka eine sechstägige Wanderfahrt nach Cuxhaven-Sahlenburg an die Nordsee unternommen. In täglichen Wanderungen erkundete die Gruppe die Küste, das Watt und das Hinterland.
Text: Ferdinand Koch
Foto: Peter Traut

Besonders beeindruckt zeigten sich die Teilnehmer vom schönen Wernerwald mit dem verwunschenen Waldsee im Finkenmoor. Die Wattwanderung zur 10 km entfernten Insel Neuwerk in der Elbmündung legte ein Teil der Wanderer zu Fuß unter Leitung einer Wattführerin zurück. Der andere Teil bevorzugte ein Pferdegespann. Die Rückreise erfolgte gemeinsam mit dem Schiff nach Cuxhaven. Die romantische, abendliche Seereise führte an der Kugelbake vorbei, dem bekannten 29 m hohen Seezeichen. Für die Auswanderer, die von Cuxhaven aus nach Amerika aufbrachen, war sie die „letzte Ecke vor Amerika“. Die erlebnisreiche Wattwanderung und die Seereise endeten nahe der Alten Liebe, im Alten Hafen, in dem auch das legendäre Feuerschiff ELBE 1 vor Anker liegt.
Während einer Führung durch die historische Passagierabfertigungsanlage der Reederei HAPAG folgten die Wanderer dem Weg hunderttausender Auswanderer und Passagiere nach Amerika vom glanzvollen Kuppelsaal, einst Wartesaal der ersten Klasse, über die Zollhalle und das Emp-fangsgebäude, bis zum Anleger Steubenhöft, dem „Kai der Tränen“. Heute wird die Anlage überwiegend von Kreuzfahrtschiffen genutzt.
An allen Wandertagen zeigte sich die Nordsee von ihrer besten Seite. Die gute Unterkunft in der Betreuungsstätte Stella Maris, die abwechselungsreiche Verpflegung und ein abschließendes Picknick rundeten sechs erlebnisreiche Tage für die Wandergruppe ab.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.