Fronleichnam: ein Fest für Leib und Seele

In meiner Erinnerung in über 60 Jahren hat immer wieder an Fronleichnam die Sonne geschienen. So positiv spricht dieses Fest die Sinne und das Innere des Menschen an.

Heute an Fronleichnam 2019 schien die Sonne tatsächlich: im Gottesdienst am Kirchturm von St. Maria Regina erklangen erfrischend junge Lieder, und die Predigt unseres Neupriesters und Kaplans Björn Schulze führte hin zum Sinn des Festes.
Und anschließend die farbenfrohe Prozession mit über 400 Gemeindemitgliedern, Blaskapelle und Bannern zu den Altarstationen im Werner-Baesmann-Park und auf dem Dorfplatz in Berenbostel. Beim Gehen im Prozessionsschritt und beim gemeinsamen Gesang erschloss sich in eigener Weise der Inhalt und die Bedeutung der uralten Texte der Prozessionslieder.
An jeder Station und zum Abschluss in der Kirche wurden die Gläubigen und die am Rande  stehenden Zuschauer mit dem eucharistischen Brot gesegnet.

Nach diesem Fest für die Seele brauchte auch der Körper Erfrischung. Gemeindemitglieder hatten Kuchen gespendet, viele HelferInnen aus allen Kirchenstandorten sorgten für Speis und Trank und brachten die Kinder in Bewegung. Ein Malteserfahrzeug mit zwei Sanitätern war für Notfälle anwesend – brauchte aber nicht einzugreifen.

Mein Wunsch: könnten sich doch unsere Kirche und unsere Gläubigen in der Öffentlichkeit viel öfter so positiv darstellen wie heute an Fronleichnam 2019.

Print Friendly, PDF & Email

One thought on “Fronleichnam: ein Fest für Leib und Seele

  1. Birgit Weisser

    Es war wirklich ein gelungenes Fest. Vielen Dank allen, die dazu beigetragen haben:
    Bei der Gestaltung des Gottesdienstes, der Prozession, bei der Begegnung…..
    Es gab viele strahlende und zufriedene Gesichter, wofür bestimmt nicht nur die Sonne verantwortlich war!
    Vielen Dank im Namen des Kirchortteams St. Maria Regina
    Birgit Weisser

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.