Februar-Wanderung der Wandergruppe

Wanderführer Peter Langer berichtet von der Wanderung am 8. Februar:

Unsere Wanderung startete um 9:30 von St. Raphael zur Ev. Kirche Altgarbsen. Nachdem uns der dortige Küster Herr Schneider die  Kirche geöffnet und die Kerzen auf dem Altar entzündet hat, begannen wir mit einem Lied unsere Andacht. Danach wurde ausführlich auf die Entstehung der Kirche und dem jetzt  guten Zustand der Kirche und des Kirchplatzes und der besonders wertvollen Orgel hingewiesen.

Anschließend wanderten wir durch Altgarbsen und der Masch bis unter die Kanalbrücke, wo wir eine kleine Pause einlegten, um unserem Wanderfreund Karl Rieger ein nachträgliches Geburtstagsständchen als Kanon zu singen. Ein Kräuterlikör verlieh dann allen Wanderfreunden/Freundinnen Wärme und Lust zum Weiterwandern. Die Wanderstrecke führte linksseitig des Mittellandkanals in Richtung Lohnde und weiter nach Seelze in die „Bürgerstuben”, wo bereits ein reichhaltiges Bufett auf uns wartete. 

Nach dem Essen wurde auf folgende Punkte hingewiesen und um rege Beteiligung und Mithilfe gebeten:

  • Die Wandergruppe übernimmt am Sonntag, 17. September,  die Organisation und Gestaltung des Gemeindetreffs nach dem Familiengottesdienst im Pfarrheim St. Raphael, wozu fleißige Helfer benötigt werden.
  • Kirchweihfest unserer Start-Kirche St. Raphael ist am 9. September.
  • Für die Planung „50 Jahre St. Raphael ” gibt es ein Treffen am Donnerstag, 16. Februar im
    Pfarrheim von St. Raphael. Helfer für die Gestaltung des Jubiläums werden noch gesucht.
  • Die Wandergruppe sammelt wieder wie alljährlich eine Fastenopferspende bei den Wanderungen im März und April.
  • Frau Cordes stellte die Idee  vor, Flüchtlinge in die Wandergruppe einzuladen und bei den Wanderungen mit einzubinden. Als erster Termin wurde die April-Wanderung vorgeschlagen.

Anschließend führte der Weg zurück nach St. Raphael. Wir waren in einer leicht schneebedeckten  Landschaft unterwegs. Trotz des kühlen Wetters hatten 23 Wanderfreunde und Wanderfreundinnen viel Spaß unterwegs.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.