Hospizgruppe

malteserlogo

 Insgesamt engagieren sich im Malteser Hospizdienst 85 Männer und Frauen. Im Jahr 2012 wurden durch sie 175 Menschen begleiten, von denen 115 ihren letzten Lebensweg angetreten und den Weg zur Vollendung gefunden haben. Die Hospizbegleiter stehen Menschen in ihrer persönlichen Lebenssituation zur Seite und nehmen auch die Angehörigen in den Blick. Dies können Ehepartner, Lebenspartner, Kinder und Freunde sein.
Die Hospizbegleiter haben sich in einem Vorbereitungskurs auf diese Arbeit vorbereitet. Sie sind „ihren“ Weg gegangen, in dem sie sich intensiv mit dem Themenfeld Sterben, Tod, Abschiednehmen und Trauer auseinandergesetzt haben.

 

Die Hospizgruppe am Kirchenstandort St. Raphael ist dem Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst der Malteser in Stadt und Region angeschlossen.

Im monatlichen Gruppentreffen kommen in Garbsen ca. 20 ehrenamtliche Männer und Frauen regelmäßig zusammen, um sich über ihr Ehrenamt und ihre aktuellen hospizlichen Begleitungen auszu-tauschen.

 Regelmäßig finden Vorbereitungskurse für ehrenamtliche Hospizbegleiter statt. 

Interessierte und Betroffene können über 0151 461 442 54 oder per Email an  Kontakt aufnehmen. Die HospizkoordinatorInnen Heike Adler, Antje Doß und Christoph Mock beantworten gerne Ihre Fragen und versuchen Ihnen mit den engagierten Ehrenamtlichen in Ihrer besonderen Situation zur Seite zu stehen.

Die Malteser bieten einen Kurse zum ehrenamtlichen Hospizbegleiter an:

Download (PDF, 1.05MB)

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.