Caritas-Sonntag in St. Raphael

Am Dreifaltigkeitssonntag stellten sich im Gottesdienst in St. Raphael die Gruppen vor, die sich in unserer Pfarrgemeinde in vielfältiger Weise um andere Menschen kümmern. Statt einer Predigt gaben Gruppenverantwortliche Auskunft über Ihre wichtige soziale Arbeit. Anschließend an den Ständen auf dem Kirchplatz konnten Gottesdienstbesucher persönlich nachfragen nach der Motivation der einzelnen Mitarbeiter und nach Möglichkeiten, ehrenamtlich dabei mitzuwirken.

Die Gottesdienstbesucher waren erstaunt darüber, wieviele karitative Gruppen in der Gemeinde tätig sind, z.B.:

  • die Caritasgruppe der Pfarrgemeinde
  • und die Caritas als soziale Einrichtung der Diözese
  • und hier in Garbsen ansässig die Suchtberatung.
  • Dann verschiedene Gruppen des Malteserhilfsdienstes:
  • die in St. Raphael ansässige Hospizgruppe
  • und die Demenz-Betreuungsgruppe
  • und über Garbsen hinaus die Besuchshundegruppe
  • und der Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen.
  • Als Einrichtung des Kirchenstandortes präsentierte sich der Marspoint,
  • und als ökumenische Einrichtung in der Flüchtlingsbetreuung war Neuland zugegen.
  • Die kath. Kindertagesstätten fungieren im Auftrag der Stadt Garbsen
  • als Familienzentrum und kümmern sich um die ganze Familie. 
  • Um junge Mütter mit Ihrer Familie und Betreuung der Säuglinge kümmert sich die in Havelse ansässige Gruppe “wellcome”

Der Gottesdienst an diesem hochsommerlichen Tag war schwach besucht.
Das lag auch daran, dass der Caritassonntag das erste Mal stattfand.
Doch d
ie folgenden Bilder zeigen das sehr große Interesse der anwesenden Gemeindemitglieder an Information und an ehrenamtlicher Tätigkeit.

Großer Dank an die Veranstalter und die Bitte,
im nächsten Jahr diese gute Informationsmöglichkeit zu wiederholen.

Fotos: Gregor Branahl

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „Caritas-Sonntag in St. Raphael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.