Archiv des Autors: Birgit Weisser

Katholische Kirche on Tour

Am Palmsonntag haben wir uns mit unseren beiden Gemeinde-Bullis auf den Weg gemacht, um gesegnete Palmzweige, Osterkerzen und Infos an diejenigen zu verteilen, die nicht „mal eben bei einem Spaziergang“ in eine unserer Kirchen gehen können.

Wir 11 Ehrenamtliche, sowie Pfarrer Christoph Lindner, Kaplan Björn Schulze und Gemeinderefentin Bärbel Smarsli haben in der Zeit von 14 bis 18 Uhr in Stelingen, Heitlingen, Osterwald OE, Osterwald UE, Frielingen, Horst, Schloß Ricklingen und Meyenfeld angehalten und konnten insgesamt gut 100 Menschen an unseren Stationen begrüßen.

Uns hat es allen viel Spaß gemacht – aber auch unsere Besucher haben sich gefreut, die Kirche vor Ort zu treffen. Hier einige Aussagen:

„Es ist schön, euch alle mal wieder zu sehen“

„Den Pfarrer habe ich ein gutes Jahr nicht mehr gesehen – in die Kirche gehen wir wegen Corona nicht. Schön, dass wir hier die Möglichkeit haben, mit der Gemeinde in Kontakt zu bleiben“

„Diese kleine Osterkerze bedeutet mir heute sehr viel!“

„Ich finde es sehr schön, super Idee! Es sieht sehr einladend aus!“

….

Und hier gibt es noch einen Beitrag auf der Seite der Katholischen Kirche Hannover: https://www.kath-kirche-hannover.de/aktuelles/nachrichten/artikel/news-title/palmzweige-auf-vier-raedern-27105/

Birgit Weisser

Teilen und feiern – Patronatsfest in St. Maria Regina am 22. August

“Wenn wir alle etwas zum Fest beitragen, können wir gemeinsam feiern” war die Kernaussage beim Patronatsfest in St. Maria Regina. Die Kollekte des Gottesdienstes sollte dabei ein Zeichen sein und unterstützt den Mittagstisch in St. Maria Regina, die Garbsener Tafel und die Flutopfer im indischen Kerala.

Am 3. September konnten Birgit Weisser, Maike Becker und Elisabeth Bannert Herrn Klaus Bertram von der Tafel 100 Euro übergeben. Herr Bertram nahm das Geld freudig in Empfang.

Für das Kirchortteam St. Maria Regina

Birgit Weisser

Katholische Kirche Garbsen beim Nikolausfest in Berenbostel

Ein großes Kreuz, geschmückt mit einem Adventskranz – da kann doch nur die Katholische Kirche sein! Richtig!
Die Katholische Kirche Garbsen hat sich beim diesjährigen Nikolausfest in Berenbostel am 2. Dezember aktiv gezeigt: Bühnenreif waren die Beiträge der Kindertagesstätte St. Maria Regina, bei dem die Besucher zu Beginn des Festes musikalisch auf den Advent eingestimmt wurden. In einem Theaterstück konnten wir etwas über den Hl. Nikolaus erfahren. Bärbel Smarsli hat mit ihrem Quizz „Rund um den Advent“ manch einen Zuhörer zum Nachdenken gebracht.

Während des ganzen Nachmittags war Leben an den Ständen der Kirche:
Die KiTa hat u. a. selbstgebastelten Tannenbaumschmuck angeboten. Beim Stand des Fairen Ladens konnten sich die Besucher von der Vielfältigkeit des Angebotes überzeugen und haben gerne das eine oder andere Produkt käuflich erworben.
Auch für die Kleinen hat sich das Kirchortteam von St. Maria Regina ein gutes Angebot ausgedacht. Im halbstündigen Rhythmus haben einige Gemeindemitglieder im liebevoll gestalteten „Erzählzelt“ biblische Geschichten, Geschichten von Heiligen – z. B. vom Hl. Martin, Hl. Nikolaus, oder auch Geschichten über den Advent und Weihnachten erzählt. Die Kinder – und teilweise auch deren Eltern – haben dieses Angebot gerne angenommen.
Am Ende des Tages waren wir ein wenig durchgefroren aber sehr zufrieden. Das „Erzählzelt“ und den Fairen Laden haben wir eingepackt – aber keine Sorge: für alle, die das Erzählzelt und den Fairen Laden (noch) nicht kennen: am Samstag, den 9. Dezember beim Tannenbaumverkauf in Corpus Christi packen wir alles wieder aus!