Augustwanderung der Wandergruppe St. Raphael


Unsere Wanderung ins Blanke Flat stand unter einem guten Stern.  Der Mittwoch war ein regenfreier Tag in diesem hinsichtlich des Wetters sehr unbeständigen Sommer.

Zunächst fuhren wir in Fahrgemeinschaften nach Abbensen zur Johanneskapelle. Sie besitzt einen recht wertvollen spätgotischen Altar. Dieser wurde 1974 entwendet. Bei einer Frachtkontrolle auf Grund einer Bombendrohung auf dem Flughafen Düsseldorf wurde er noch rechtzeitig entdeckt und in die Kapelle zurückgebracht. – In der Johanneskapelle hielten wir unsere kleine Andacht.
Zum Wandern mussten wir ein Stück weiter nach Vesbeck zur Wassermühle fahren. Dort ging es dann los, fern der Autostraßen, direkt zum Blanken Flat, das etwas versteckt liegt. Zu unserer Freude blühte die Heide. – Wir waren begeistert von diesem schönen, ruhigen Fleckchen Erde. Deshalb verweilten wir dort einige Zeit, bevor wir den Rückweg zum Essen in der Alten Post in Abbensen antraten.
Text+Fotos: Barbara Wierse

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.