Allianz für die Schöpfung – Ein Apfelbaum in Corpus Christi erinnert uns daran

 

Allianz für die Schöpfung – Ein Apfelbaum im Pfarrgarten von Corpus Christi erinnert uns daran

Die wassergefüllte Gießkanne ist grün-weiß geschmückt, der blankglänzende Spaten wartet in die Erde gesteckt auf seine Arbeit und vom Himmel lacht die Sonne , als wollte sie den neuen Bewohner des Pfarrgartens von Corpus Christi in Garbsen-Havelse freundlich begrüßen. Das junge Apfelbäumchen, das noch vor wenigen Minuten am reich gedeckten Erntedanktisch in der Corpus Christi Kirche von St. Raphael stand, findet nun ein neues Zuhause. Die versammelte Gemeinde lauscht zusammen mit Ministranten, Pastor Baumert und Diakon Müller den feierlichen Worten von Pastoralratsmitglied Alicja Grott: „Dieser gesegnete Baum kann uns ein Zeichen für unsere Verantwortung für Gottes Schöpfung sein. Jeder von uns hat den Auftrag zur Pflege bekommen.

Gemeindereferentin Bärbel Smarsli und Lea Pohl haben diesen Baum und einen weiteren für den Standort St. Raphael am vorherigen Wochenende in Hildesheim in Empfang genommen und nach Garbsen gebracht.

Die Pfarrei St. Raphael hat sich der Allianz für die Schöpfung des Bistums Hildesheim angeschlossen. Ihre Mitglieder verpflichten sich, persönlich und/oder als Institution durch umfangreiche Maßnahmen und durch eine veränderte Lebensweise ehrfürchtig und liebevoll mit unserer Mutter Erde umzugehen und somit einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Schöpfung zu leisten.

„Dazu braucht es einerseits den Mut der Einzelnen, andererseits aber auch die Gemeinschaft derer, die daran glauben, dass das Reich Gottes bereits auf dieser Erde angebrochen ist. Als Kirche hier am Kirchort Corpus Christi sind wir nun eingeladen, diese Vision von Gerechtigkeit und einem Leben in Würde für alle auf diesem Planeten auch in unserem gemeindlichen Handeln in die Tat umzusetzen“ so Alicja Grott.

Der neue junge Apfelbaum steht ab jetzt im Pfarrgarten von Corpus Christi als ein sichtbares Zeichen dafür, dass der verantwortungsvolle Umgang mit der Schöpfung für uns und für viele weitere Menschen auf diesem Planeten reiche Früchte tragen kann. Mehr zur „Allianz für die Schöpfung“ unter www.bistum-hildesheim.de/kirche-gesellschaft/weltkirche/schoepfung/.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.