72-Stunden Aktion

stoppi_einrad_RGBEs war ein voller Erfolg: Am 16. Juni um 17:07 konnte man bei allen in glückliche Gesichter schauen, sowohl bei den Jugendlichen, die lange und probeintensive 72 Stunden mit viel Spaß hinter sich hatten, als auch bei den Senioren, mit denen wir einen tollen Nachmittag verbracht haben. Alle waren begeistert von unseren Bemühungen: Von Loriotsketchen über Musik und Bingo, von der Geschichte von Barbaras köstlichem Rhabarberkuchen bis hin zur Jonglasche und eine Ratequiz war für jeden Geschmack etwas dabei. Mit Kaffee und leckerem Kuchen ließen wir diesen Nachmittag ausklingen, der sicher noch allen lange im Gedächnis bleiben wird!

Wie alles anfing und weitere Infos zur Aktion lest ihr hier!

stoppis[1]Deutschlandweit helfen Jugendliche und junge Erwachsene bei der 72-Stunden-Aktion dort, wo es sonst niemand tun würde oder wo einfach das Geld fehlt. Wer merkt schnell, dass es Spaß macht sich mit anderen Jugendlichen für andere einzusetzen und so die Welt ein wenig besser zu machen.
Auch in unserer Gemeinde macht eine Gruppe bei dieser bundesweiten Aktion mit. Wie wir vorankommen und noch mehr zu Aktion findet ihr hier!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.