Konzert auf der St.Raphael-Orgel am 8. September 2018

Bei der Planung des Jubiläumsjahres kam auf eine Anfrage im Juni 2017 an Herrn Ulrich Grimpe wegen eines Orgelkonzertes die Antwort: “Vielen Dank für die Anfrage, über die ich mich sehr freue”.

Herr Grimpe war Orgelschüler bei St. Raphaels ehemaligen Pfarrer Norbert Kaesehage und hat das Orgelspielen auf der St. Raphaels-Orgel und beim C-Kurs in Hannover erlernt; später studierte er Kirchenmusik in Regensburg und Detmold. Seit 1992 ist er im Bistum Münster tätig, zunächst als Regionalkantor in Warendorf, dann als Diözesanmusikreferent und Orgelsachverständiger im Bischöflichen Generalvikariat Münster.

Aus dem Programm des Jubiläumskonzertes haben wir per Smartfon vier Musikstücke mitgeschnitten. Trotz der unprofessionellen Qualität der Aufnahmen können Sie erahnen, mit welcher Spielkunst und Fingerfertigkeit Herr Grimpe zur Freude der über 100 Zuhörer/Innen und zum Lobe Gottes die Orgel von St. Raphael zum Klingen brachte.       

 

Gordon Young (1919-1998): Cathedral Suite mit
Praeludium-Aria-Rigaudon-Sarabande-Toccata

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791):
Ausschnitte aus Konzertrondo D-Dur

Enrico Pasini (* 1937): Cantabile “For You”

Harm Hoeve (* 1964): “Joyful, Joyful, we adore you”

Bilder Thomas Hillebrand

Wir danken Herrn Grimpe für einen wundervollen Abend und freuen uns, wenn wir ihn wieder einmal auf unserer Raphael-Orgel spielen hören können.     

Auf ausdrücklichen Wunsch der ZuhörerInnen baten wir zum Schluß des Konzertes um eine Spende für die Opfer der Hochwasserkatastrophe im südindischen Bundesstaat Kerala. 

Bernhard Mock

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.